1822 Depotgebühren

der Depotgebühren 1822

Auf der 1822direkt können Sie unter anderem Aktien, Anleihen und Fonds handeln. Das 1822direkt Depot: Gebühren und Abgaben. Fundkauf, um 1822 direkt, DAB. Bei der Visa Classic des Jahres 1822 werden Jahresgebühren von 25 Euro erhoben, und das bereits im ersten Jahr. Gratis-Depot - Sparen Sie Gebühren beim Handel mit Wertpapieren.

Konditionen

Gratis Depotverwaltung für Depotbestände zum Bilanzstichtag oder einen Auftrag im Vierteljahr, ansonsten 46,80 ? pro Jahr. 4,95 zuzüglich 0,25% des Marktwertes, min. 9,90 , max. 59,90 , Handelsplatzgenehmigung 1,95 , evtl. zuzüglich Drittkosten. 49,95 zuzüglich 0,25% des Marktwertes, mind. 54,95 , Handelsplatzgenehmigung 15,00 , ggf. zuzüglich Fremdkapital. Neue Kunden bekommen eine Depotgebühr von EUR 100, wenn sie bis zum 31.03.2019 mindestens 2 Wertschriftenkäufe im Umfang von je mindestens EUR 500 im neuen Wertschriftendepot tätigen oder eine Wertpapierübertragung im Umfang von mindestens EUR 5.000 inklusive der Schliessung des bisherigen Wertschriftendepots über den Gratisdepottauschdienst bis zum 15.02.2019 durchführen.

Bis zum 31.03.2019 müssen die Wertschriften in das neue Depot 1822direkt gebucht und das transferierte Depot für mindestens 12 Kalendermonate aufbewahrt werden. Mit der Depotumstellung 2go der finnischen Gesellschaft für Vermögensverwaltung mbH können Sie Ihren Depotbestand verschieben und Ihre Wertschriften kostenlos übertragen. Bei allen Geschäften in den ersten 3 Lebensmonaten nach Eröffnung des Depots (Handel ab 4,95 Euro) bekommen Sie als neuer Kunde einen Orderrabatt von 50 vH.

Die Depots der 1822direkt sind ein solides Multitalent und eignen sich sowohl für Kaufen & Halten als auch für Multi-Trader. Risikoreichere Finanzprodukte wie CFDs oder FOREX-Handel werden von 1822direkt nicht offeriert. Darüber hinaus nutzen vor allem viele Händler die regelmäßig vielen Händleraktionen und den aktiven Händlerrabatt des Depots 1822direkt.

Damit ist das Portfolio der 1822direkt sowohl für Anfänger als auch für Händler geeignet, die mit einem klassischem Produktsortiment und den renommiertesten Börsen zu Recht kommen.

Die 1822direkt Wertpapier-Depot - Preise - Gebühren Depositenkonto

Die 1822direkt Depots gelten mit mehr als 3.500 und über 1.100 sparplanfähigen Funds als eines der größten in Deutschland. Der Kunde erhält bis zu 100% Ermäßigung auf den Emissionszuschlag. Securities steht für Verfügung Exchange und außerbörslich. Der Zugang zum außerbörslichen Geschäft ist kostenlos. Neue Käufer des Depots 1822direkt bekommen für in den ersten 6 Monaten 50% Ermäßigung für und Ordergebühren.

Die 1822direkt ist eine Vertriebstochter der Frankfurt am Main, der viertgrößten deutschen Sparbank. Seit 1996 offeriert die 1822direkt ihren Kundinnen und Kunden eine Vielzahl von Finanzprodukten über direct banking.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum