1822 Zinscash

der Zinszahlungsmittel 1822

Mann- und ich haben eine sogenannte 1822direkt ZinsCash (Tagesgeld) bei dieser Direktbank. Selbstverständlich bleiben die Einlagen auf dem ZinsCash-Konto jederzeit verfügbar. Die 1822direkt Taggeldzahlung beträgt derzeit bis zu 0,05 % pro Jahr. Die Frankfurter Online-Tochter der Frankfurter Sparkasse steht mit dem Tagesgeld 1822direkt ZinsCash im Wettbewerb mit ihrer Muttergesellschaft im eigenen Haus. Eine der bekanntesten Direktbanken in Deutschland ist zweifellos die 1822direkt.

Die 1822direkt CashSkyline wird durch die Zinskasse Tagesgeldkonto ersetzt.

Die 1822direkt stellt mit dem aktuellen Tag ein neuartiges Tagesgeld-Produkt vor. Es geht um das Tagesgeldkonto 1822direkt-ZinsCash, das das bisher bestehende Tagesgeldkonto CashSkyline ersetzen soll. Das Zinsdarlehen ist schlicht und übersichtlich gehalten: bis zu 100.000 Euro2,00% p.a. bis zu 500.000 Euro1,30% p.a. ab 500.000 Euro0,50% p.a.

Bestehende Kunden, die noch das CashSkyline Callgeldkonto eröffnen, sind von der Zinsverbilligung nicht berührt! Das Konto 1822direkt-ZinsCash befindet sich im klaren Tagesgeldvergleich im mittleren Bereich.

1822direct InterestCash Tagesgeld

Bei der 1822direkt ZinsCash steht die in Frankfurt beheimatete Online-Tochter der Frankfurt am Main im Wettbewerb mit ihrer Muttergesellschaft im eigenen Jahr. Allerdings stellt die seit 1996 tätige Hausbank nicht nur Depots, sondern auch das komplette Bankgeschäft vor. Zusätzlich zum Kontokorrent können die Kundinnen und Kunden auch über ein Tagesgeld hinaus Geld anlegen, Darlehen vergeben und Wertpapiere handel.

In allen Belangen ist die direkte Bank ihrer Muttergesellschaft konditionell voraus. Kein Wunder, denn die Frankfurt am Main mit dem flächenmäßig größten Geschäftsstellennetz aller im Rhein-Main-Gebiet agierenden Kreditinstitute hat auch einen enormen Personalaufwand. 1822direkt gibt diesen Preisvorteil an seine Auftraggeber ab. Das betrifft nicht nur die oben erwähnten Bankbereiche, sondern auch die 1822direkt ZinsCash Tagesgeld. 0,00 Prozentpunkte p.a. sind bis zum 31. März 2012 bis zu einem Einlagenbetrag von 999.999 EUR gesichert, 1,2 Prozentpunkte p.a. bis zu einem Betrag von 500.000 EUR.

1822direkt ist Gesellschafter des DFG. Gleiches trifft auf die 1822direkt ZinsCash zu wie auf die Overnight-Gelder anderer Kreditinstitute, die mehrere Produktbereiche bereitstellen. Mit den Tagesgeldern werden vor allem neue Kundschaft gewonnen, um ihnen auch andere Finanzprodukte vorzustellen. Der Ist-Zustand des Bankkontos ist nur in der Gesamtsumme ersichtlich.

Welchen Sinn haben die hohen Zinssätze für Tagesgelder, wenn andererseits die Ausgaben für das Leistungsbilanzniveau die Zinserträge sind? Nimmt man die Offerten von 1822direkt in der Höhe mit den Bedingungen für das 1822direkt ZinsCash Nachtgeld, entsteht eine Bankbindung, die im Ganzen von Vorteil ist.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum