1822direkt

1.822direkt

1822direkt aus Frankfurt ist ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse (Fraspa) und seit 1996 auf dem Markt. Die 1822direkt Tagesgeld >> 1822direkt, eine Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse, und der Online-Versicherungsmakler GetSafe haben heute eine "strategische Partnerschaft" angekündigt. Das frühe Adventsgeschenk der 1822direkt Auch die 1822direkt hat dies anerkannt und ihre neue Kundenkampagne noch einmal deutlich ausgebaut. Ein 100 EUR großer Vorteil. Die Verwendung des Geldes ist jedoch erst im kommenden Jahr möglich, da neue Kunden bei 1822direkt den neuen Kundenbonus nur dann erhalten können, wenn sie bis zum Stichtag ein Konto eröffnen (Identifikation via Postbank bis zum Stichtag 11. Januar), aber erst am Stichtag des kommenden Jahres gutzuschreiben, wenn die Voraussetzungen gegeben sind.

Obwohl die Karte bei anderen Providern bereits Teil des Festangebots ist, kann bei der 1822direkt auch auf die Visa-Karte verzichtet werden. Dies ist fakultativ, auch weil es eine jährliche Gebühr von 25 EUR gibt. Wenn Sie mit Ihrer Visa-Karte jährlich 1000 EUR ausgeben, bekommen Sie die Hälfte der jährlichen Gebühr zurückerstattet. Wer innerhalb von zwölf Kalendermonaten mind. 2000 EUR mit seiner Karte umtauscht, bekommt die volle jährliche Gebühr wieder.

Zusätzlich zu den unter gewissen Voraussetzungen gebührenfreien Karten gibt es auch das Kontokorrent der 1822direkt nicht ganz kostenlos. Im Prinzip wird eine Kontobuchungsgebühr von 3,90 EUR pro angefangenem Kalendermonat erhoben. Wenn Sie das Account jedoch intensiv nutzen, sollten Sie keine Schwierigkeiten haben, am Ende des Tages ein kostenloses Scheckkonto zu bekommen. Damit ist das Kontokorrent auch als zweites Depot bestens geeignet.

Die kostenlose und eingeschränkte Karte kann auch als zweite Karte ohne Probleme verwendet werden; der Schwellenwert von 2000 EUR sollte sich für alle, die häufiger mit ihrer Karte zahlen, nicht als unproblematisch herausstellen. Für den 100 EUR Begrüßungsbonus müssen die Abonnenten der 1822direkt eine Voraussetzung erfüllt haben. Der für den Empfang des Bonusses festgelegte Betrag liegt bei nur 500 EUR.

Dadurch soll es Geringverdienern ermöglicht werden, den Bonussystem ohne Schwierigkeiten zu erkaufen. Allerdings wird der Bonussalat erst am kommenden Wochenende verbucht, so dass etwas Zeit erforderlich ist. Zumindest können sich die Besucher der 1822direkt schon jetzt auf ihren Besuch gefasst machen, denn neben der bedingungslos freien Visa-Kreditkarte ist auch eine Postkarte dabei.

Das Gebührengefüge für Kreditkartenzahlungen und Abhebungen im In- und Ausland ist ebenfalls gerecht, so dass einer effektiven Benutzung des Kontos 1822direkt nichts im Wege steht.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum