Anker Powerbank test

Anchor Powerbank Test

Die Batterie ist in mehreren Testklassen erhältlich. Ein kleiner und leichter Power Bench für alle Ihre Geräte. Wir geben einen Überblick über die Anker PowerCore+ mini Powerbank. Ein Ersatzakku - oder Powerbank - ist ein Akku in einem externen Gehäuse. Ein zuverlässiger, leistungsstarker Krafttisch mit viel Power für den täglichen Gebrauch.

Ankerker Powercore Slim 5000: Handlicher Leistungsprüfstand im Test

Politurpaste im Test: Beseitigt sie wirklich Displaykratzer? Test: Arbeitet der Gefängnisausbruch für das Betriebssystem 7.1? Der Powercore Senior 5000 von Anker ist eine kleine und handliche Powerbank für die In-Tasche. In der Powercore-Serie ist das Modell 5000 genauso groß wie ein Apple iPhone SE. Das Powerbank wird in der schwarzen Version geliefert und ist gut durchdacht.

Unglücklicherweise geht es kaum: Obwohl die Oberfläche auf der Oberfläche hochgewellt und mit dem Antirutschmaterial überzogen ist, gleitet das Smartphone X (Testbericht) oder das Google Pixel 3 (Testbericht) schon in einem geringen Winkel weg. Der Powercore Slim 5000 hat eine Leistung von 5000 Milliampere, der Spitzname zeigt dies bereits an.

Das macht das Milliamperestunden-Gramm-Verhältnis mit 57 Milliamperestunden pro Gramm noch schlimmer als sein großer Schwestermodell, der Powermore 20100 (Prüfbericht). Aber auch der Powerkern 20100 bringt das Dreifache des Gewichts des Powercores Schlanke 5000, Tastaturbefehle: Die Powerbank berechnet in der Regel das Apple iPhone X anderthalb Mal. Mit den meisten Android-Smartphones wie dem Google Pixel 3 oder dem Huawei Mate 20 Pro (Testbericht) ist es nur eine ganze Zeit und ein bisschen mehr, dann ist das Powerbank inaktiv.

Der Stromverbrauch des Ankerstromversorgers über USB Typ A liegt bei 7,3 W. Der Powercore Slim 5000 verfügt über einen Micro-USB-Anschluss für die Stromübertragung, USB-C ist nicht verfügbar. Eine Durchbelastung mit dem Ankerkraftwerk ist nicht möglich. Zudem fehlen der Kurzschlussschutz und der Überspannungsschutz, der in diesen Preiskategorien in den Powerbanken verfügbar sein sollte.

Das Powerbank reagiert im Ruhezustand unscheinbar und hat eine Raumtemperatur. Ankers Powerbank ist in einem blau-weißen Paket gepackt. Im Lieferumfang sind der Powercore Dlim 5000 sowie ein verkürztes Strom- und Datakabel mit Micro-USB inbegriffen. Das Netzteil verfügt nicht über ein Anzeigegerät zur Anzeige des Ladezustandes. Und wo ist der Anker Powercore Small 5000 am günstigsten?

In der Regel verfügt Anker über ausgezeichnete Powerbanken zu einem fairem und vernünftigem Preiss. Der Powercore Slim 5000 erscheint als eine Besonderheit, da er weder Funktionen wie kabelloses Aufladen oder Durchladen, noch Kurzschluss- und Überspannungsschutzfunktionen hat. Aber die Powerbank bewältigt ihre Hauptaufgabe, mobile Geräte problemlos zu beladen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum