Die zweite Sparkasse Netbanking

Zweite Sparkasse Netbanking

Bluthund, Brettljause und musikalische Unterhaltung Diesmal gingen die Mitarbeiter der Zweiten Sparkasse nach Oberkärnten. Beschreibung: Vom Konto und Electronic Banking über Sparen und Kredit bis hin zur Anlage und Pensionierung - wir bieten Ihnen das modernste Bankwesen Österreichs www.sparkasse.at. Der Seitentitel von www.sparkasse.at lautet Erste Bank und Sparkasse | Erste Bank und Sparkasse.

Zweites Sparkonto: Unterstützung für "Finanzordnung

Die Zweite Sparkasse ist seit zehn Jahren mit einer Niederlassung in Salzburg vertreten - und unterstützt ihre Kundinnen und Kunden nun vor allem dabei, "die Finanzordnung und die Finanzstruktur in ihrem Alltag wiederherzustellen. "Die Zweite Sparkasse wurde ins Leben gerufen, damit auch Menschen ein Bankkonto öffnen konnten, auch wenn sie aufgrund ihrer wirtschaftlichen Probleme kein Bankkonto bei einer anderen Sparkasse bekommen konnten.

Karin Macheiner, Niederlassungsleiterin Salzburg, sagt: "Unsere Mandanten brauchen oft Unterstützung bei der Wiederherstellung der finanziellen Ordnung und Ordnung in ihrem Alltag. "Die Unterstützung geht weit über die einfache Kontoführung bei der Handhabung von Lohn, Pacht oder laufenden Kosten hinaus.

Mit der Zweiten Sparkasse erhalten die Kundinnen und Kunden mit Geldautomatenkarte und E-Banking eine vollwertige Rechnung - allerdings ohne Überziehungslimit. Diese bezahlen neun EUR Kontoführungsgebühr pro Vierteljahr, erhalten das Geldbetrag aber zurück, wenn sie die Hausbank aufgeben. "â??Das Grundkonto ist auf drei Jahre begrenzt, kann aber bei BedÃ?rfnissen verlÃ?ngert werden â?" zum Beispiel, wenn sich die LebensumstÃ?nde des Patienten nicht wesentlich verÃ?ndert hatâ??, sagte Günter Benischek, CEO der zweiten Sparkasse, am Vortag.

Der Mietpreis, die infrastrukturellen und IT-Kosten werden von der Erste Group Austria und den Regionalsparkassen getragen. Seit 2006 ist die Zweite Sparkasse mit sieben Filialen in Österreich vertreten und hat rund 180.000 Kundinnen und Servicekunden. "Rund 15 Prozentpunkte der Kundschaft können innerhalb von drei bis sechs Jahren nach erfolgreichem Schuldentilgung wieder in den normalen monetären Alltag zurückkehren", sagte Christoph Paulweber, Hauptgeschäftsführer der Sparkasse Salzburg, am Vortag.

In Salzburg hat die Zweite Sparkasse am vergangenen Donnerstag ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert - mit sozialen Organisationen wie der Schuldnerberatung. Übrigens können die Kundinnen und -kundinnen kein eigenes Benutzerkonto einrichten, sondern werden immer von NGO's verwiesen - zum Beispiel von der Schuldenberatungsstelle, Caritas, VinziDach, aber auch von den Verbänden Neuustart oder Sozialarbeit. Auch wenn viele Kontobesitzer mit der Zweiten Sparkasse ihre Forderungen nicht in den Griff kriegen: "Die Betroffenen erhalten eine zweite Gelegenheit.

Der Account ist ein wesentlicher Bestandteil für die Rückkehr zu einem normalen Finanzleben", sagt Peter Niederreiter, Managing Director von Debt Consulting Salzburg.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum