Frankfurter Sparkasse Online Banking Anmelden

Online-Banking-Register der Frankfurter Sparkasse

Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben. Um sich für das Online-Banking zu registrieren, benötigen Sie entweder Ihren Login-Namen oder Ihre ID und Ihre PIN. Schnell und einfach über die Option "Ohne Registrierung im Online-Banking". Ein sicherer Online-Verkauf ist einfach. Sie möchten sich jetzt anmelden?

Was Sie benötigen

Überlassen Sie pushedTAN die sofortige Freischaltung Ihres Online-Banking-Kontos. Sie können auch neue Registrierungsdaten anfordern, wenn Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben oder ein anderes Smartphone oder Tablett besitzen. Sie haben Ihr Benutzerkonto für das Online-Banking Ihrer Sparkasse aktiviert und die kostenlose S-pushTAN-App für iPhone oder Handy auf Ihrem Smartphone oder Tablett eingerichtet.

Falls Sie bisher chipTAN oder systemTAN verwenden, können Sie ganz unkompliziert auf pusTAN umsteigen. Sie können sich auch für die Push-TAN als weiteres Vorgehen bewerben. Um eine Bestellung freizugeben, öffne die S-pushTAN-Anwendung und melde dich an. Überprüfen Sie, ob die Angaben in der Anwendung mit Ihrer Bestellung überein stimmen und freigeben Sie diese wie üblich mit der eingeblendeten TAN.

Nach der Freischaltung Ihres Online-Bankings mit pusTAN und dem Download der kostenlosen App müssen Sie das Vorgehen für die erste Verwendung vorgeben. Überzeugen Sie sich von der unkomplizierten Handhabung des Online-Banking-Systems Ihrer Sparkasse. Überprüfen Sie, ob die Angaben in der S-pushTAN-Applikation mit der Bestellung überein stimmen. Verwende verschiedene Passwörter für die S-pushTAN-App und die Sparkassen-App.

Bei Gewinnspielen, Sicherheitsupdates oder angeblichen Überweisungen wird Ihre Sparkasse Sie in keinem Fall zur Eingabe Ihrer Zugangsdaten wie PIN, TAN oder Passwörter aufrufen. Überlassen Sie pushedTAN die sofortige Freischaltung Ihres Online-Banking-Kontos. Sie können auch neue Registrierungsdaten anfordern, wenn Sie Ihre Zugangsdaten vergessen haben oder ein anderes Smartphone oder Tablett besitzen. Darf ich auch mehrere Endgeräte (z.B. ein Smartphone und ein iPad) für pusTAN mitschreiben?

Sie können für jeden Ihrer Online-Banking-Zugänge ein zusätzliches Terminal ("TAN-Medium") festlegen, auf dem Sie die pusTAN bei der gewünschten Art und Weise unter Dienstleistung -> PIN/TAN-Administration -> pushTAN-Administration beziehen möchten. Die Registrierungsdaten für dieses Produkt erhältst du dann auch per Brief oder SMS. Das Programm S-pushTAN muss auf jedem Laufwerk aufgesetzt und der Registrierungsprozess muss abgeschlossen sein.

Sie können dann auf allen Endgeräten den vorhandenen Login-Namen oder Ihre Legitimations-ID und die dazugehörige Online-Banking-PIN verwenden. Wie gehe ich vor, wenn mein Handy oder Tablett aufgrund von Defekten, Diebstahl oder Verlust nicht mehr benutzt werden kann oder ich ein Neugerät mit Push-TAN verwenden möchte?

Sie müssen in diesem Falle lediglich neue Registrierungsdaten online beantragen. Du erhältst sie dann per Brief oder SMS und musst den Aktivierungsprozess auf dem neuen Endgerät mitmachen. Weil pusTAN mit der Gerätehardware Ihrer bereits angemeldeten Endgeräte verbunden ist, müssen Sie den Anmeldevorgang für ein neues Endgerät wiederholen.

Dies gewährleistet die Betriebssicherheit des pushTAN-Systems. Die App S-pushTAN ermöglicht aber auch die manuellen Eingaben der für die Anmeldung erforderlichen Angaben. Darf ich beides mit einem Handy oder Tablett managen? Ja, in einer S-PushTAN-App können Sie mehrere Puschtan-Verbindungen für verschiedene Online-Banking-Zugänge und Konten auf einem Handy oder Tablett managen. Weil pusTAN mobiltelefonunabhängig ist, besteht keine Abhängigkeit von einem spezifischen Mobilfunkbetreiber.

Wenn Sie jedoch Ihr Smartphone geändert haben, müssen neue Registrierungsdaten angelegt werden, die Sie hier online abfragen können. Wie kann ich vorgehen, wenn ich mein Kennwort nicht mehr habe und die S-pushTAN-App wegen zu vieler falscher Kennworteingaben blockiert wurde? Sie können sie ganz bequem online hier bestellen. Vor dem Neustart des Registrierungsprozesses müssen Sie zunächst die S-pushTAN-App zurücksetzen.

Für iOS-Geräte verlassen Sie nun einfach die S-pushTAN-App und stellen Sie sie in den Einstellungen zurück. Wenn Sie das Smartphone neugestartet haben, können Sie den Registrierungsprozess beim Starten der S-pushTAN-App wieder durchführen. Für Android-Geräte wird die S-pushTAN-App durch Deinstallation zurÃ? Wurde die Deinstallation abgeschlossen, können Sie die S-pushTAN App im Google Play Store nach erfolgreicher Installation und Einrichtung der App aufspielen.

Nein, die Verwendung des Push-TAN-Verfahrens mit der S-PushTAN-App ist derzeit nur in Zusammenhang mit dem Online-Banking der Banken möglich. Wo kann ich in der Sparkasse das Sicherungsmedium für Einzelkonten von pusTAN auf chipTAN oder systemTAN wechseln? Um ein alternatives TAN-Verfahren nutzen zu können, müssen Sie sich neu eintragen. Voraussetzung ist, dass Sie diesen Online-Banking-Zugang auch in der Applikation "Sparkasse" einrichten.

Markieren Sie den Ausdruck "Login-Name/LegID". Sie können auf der erscheinenden Bildschirmseite den Anmeldenamen/LegID des Zugangs zum Online-Banking mit dem entsprechenden TAN-Verfahren für das Benutzerkonto aussuchen. Durch die Wahl des entsprechenden Online-Banking-Zugangs wird das Bankkonto auf das für diesen Zugriff geltende TAN-Verfahren umgewandelt. Darf ich feststellen, ob eine Push-TAN von jemandem übermittelt und verwendet wurde?

Ja, wenn Sie bei der Installation der S-pushTAN App dem Empfang von Push-Meldungen zustimmten, bekommen Sie für jeden erfolgreich abgeschlossenen PushTAN-Anruf eine so genannte Push-Meldung. Wenn Sie eine solche Meldung bekommen, ohne selbst eine Push-TAN abgefragt zu haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Sparkassenberater. Ja, da die TAN und die Bestellung miteinander verbunden sind und die TAN daher nur für diese Bestellung genutzt werden kann, sind die klassischen Phishing-Angriffe ausgelassen.

Was achtet die PushTAN darauf, dass die Benutzer nicht versucht sind, angeblich korrekte Buchungen freizugeben? Das Programm S-pushTAN stellt Ihnen auf einer Bildschirmseite die verschiedenen Informationen aus Ihrer Transaktion dar und ermöglicht es Ihnen, diese durch Anklicken von "Auftrag freigeben" ausdrücklich zu überprüfen. Das hat den Nachteil, dass die Informationen nicht so leicht übergelesen werden können.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum