Fraspa 1822 Online

Fraaspa 1822 Online

Finden Sie aus erster Hand heraus, ob die Fraspa 1822 onlinebank der richtige Arbeitgeber für Sie ist. Faxnummer: 069 2641-2900 ServiceLine: 069 24 1822 24. E-Mail: online@ frankfurter-sparkasse.de. Einlagen bei der Frankfurter Sparkasse/1822 Geldautomaten.

E-Mail: online@frankfurter-sparkasse. de Frankfurter Sparkasse, Preungesheim,, 60435 Frankfurt am Main, Öffnungszeiten, Filialen, Bankleitzahl, BLZ, BIC und PAN. Obwohl 1822direkt eine Tochtergesellschaft der Fraspa ist, fungiert sie dennoch vollständig als Internetbank.

Fraaspa gibt Prozess gegen Lehman auf

Der Fraspa-Kunde wurde vom Frankfurter Landgericht in voller Höhe mit einem Schadenersatz in Hoehe von 50.000 EUR verurteilt. Er hatte über die Sparanstalt Urkunden von der inzwischen zahlungsunfähigen US-Investitionsbank erstanden. Erstmalig hat die Frankfurt am Main am Montagabend zugegeben, dass sie beim Vertrieb von Lehman-Wertpapieren Fehler gemacht hat, und für einige Mandanten eine Entschädigung bekannt gegeben. Das ARD-Magazin Plusminus bestaetigte die SPD eine Vorankuendigung.

Fraspa hatte rund 5000 Inhaberobligationen an die Kundschaft der nun zahlungsunfähigen US-amerikanischen Investmentbank veräußert und ist damit Deutschlands aktiveste Sparbank beim Verkauf der heute nahezu wertlosen Anleihen. Bereits früher hatte die Hamburgische Landesbank Beraterfehler zugegeben und rund 1000 Kundinnen und Endkunden eine Entschädigung geboten.

Frankfurt am Main, Preungesheim 60435 Frankfurt am Main

Würdest du die Hausbank empfehlen? Bist du gerade erst dieser Banque beigetreten? Ist deine Hausbank in deiner Gegend aktiv? Hat deine Hausbank mehr zu bieten als nur Finanztransaktionen? Hörst/liest du positive Dinge über deine Hausbank? lst deine Hausbank eine gute Hausbank? Findest du, dass deine Hausbank ordentlich ist? Bekommst du Werbeeinblendungen von der Hausbank?

Fühlst du dich von deiner Hausbank schikaniert? Benutzen Sie Online-Banking? Wofür bevorzugen Sie Ihr Online-Banking? Benutzen Sie Online-Banking mobil? als Beratungs- oder Verkaufsargument? Consulting entspricht dem Bild der Stadt? Wie kann Ihre Hausbank (noch) besser werden?

Nahe am Menschen. Die FraSpa ist ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle.

Im Jahr 2015 hat sich die Frankfurt am Main darauf fokussiert, ein zuverlässiger Ansprechpartner für alle Zielgruppen zu sein. Wir werden diesen Weg auch in Zukunft fortsetzen", unterstrich Robert Restani, Vorsitzender des Vorstandes der FfS, auf der Bilanzpressekonferenz der Bank. "â??Unsere Kundinnen und Servicekunden können sich darauf verlassen, dass sie in allen finanziellen Belangen einen zuverlÃ?ssigen Ansprechpartner an ihrer seiten haben.

"â??Die Frankfurt am Main spricht ihre Kundinnen und Verbraucher im Netz und in der Praxis an. CEO Robert Restani (2. v. l.) und seine Kolleginnen und Kollegen Stephan Bruhn (stellvertretender CEO, links), Dr. Altfried Lütkenhaus (sitzend) und Dr. Arne Weick (rechts) sind über den erfolgreichen Verlauf der Online-Beratung und die gestiegenen Kundenzahlen erfreut.

Mit 82 Niederlassungen und Finanzplätzen ist die Frankfurt am Main das dichte Niederlassungsnetz im Herzen des Kundengeschäfts. "Durch diese starke lokale Nähe sind wir den Menschen und ihren Anliegen nahe", erklärt Robert Restani. "In diesen neuen Konstruktionen sind wir seit Juni 2015 dabei.

Das zeigen die guten Ergebnisse aus unserem Wertpapiergeschäft", fasst Resani zusammen. Gleichzeitig baut die Frankfurt am Main ihren Online-Auftritt weiter aus. Das Online-Chat-Team verwaltete im Jahr 2015 durchschnittlich knapp 4000 Kontaktpersonen pro Monat per Text- und Video-Chat. Über 16 Millionen Log-Ins in das Online-Banking der Frankfurt am Main gab es im vergangenen Jahr.

Alternativ zum PostIdent-Verfahren hat die Frankfurt am Main im vergangenen Monat die Online-Authentifizierung eingeführt: Darüber hinaus baut die Bank ihr Onlineangebot für Unternehmenskunden kontinuierlich aus: So können zum Beispiel mit dem Ordner für digitale Signaturen Aufträge zuverlässig und rasch abgeschlossen werden. "â??Wir sind dort, wo unsere Kundinnen und Kunde sind: in der Praxis und zugleich in der Digitalisierungâ??, fasst Robert Restani das Konzept zusammen.

Immobilienwirtschaft: Frankfurt am Main ist ein Wunsch-FullfillerViele Menschen wollen aufgrund der niedrigen Zinssätze und der steigenden Grundstückspreise in den eigenen vier Wänden leben. Diesen Wunsch hat die Frankfurt am Main im Jahr 2015 knapp 4500 Mal verwirklicht. "Wir wollen unser Aktivgeschäft gerade in Niedrigzinsphasen weiter ausbauen", sagt Restani. "Jedenfalls für die Frankfurt am Main ist die Behauptung, dass wir lieber im eigenen Tresor aufbewahren, als es unseren Kundinnen zur Verfuegung zu stellen, abwegig.

"Seit Jänner 2016 kooperiert die Frankfurt am Main mit einem neuen Immobilienmakler. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit der S-Immobilien ist die Suche und Vermietung von Liegenschaften im Rhein-Main-Gebiet und die Unterstützung der Kundschaft beim Kauf ihrer Liegenschaften. Die Kundschaft der Frankfurt am Main profitiert von einer kompetenten Betreuung, kürzesten Wegen und raschen Entscheidungswegen unter einem gemeinsamen Projekt.

Die Frankfurt am Main ist lebensnah und nimmt damit auch ihre soziale Verpflichtung wahr. Mit 446000 Privat-, 27000 Gewerbe- und 2500 Geschäftskunden haben wir uns als Kooperationspartner entschieden", betont Restani.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum