Kredit für Immobilienbesitzer

Gutschrift für Immobilieneigentümer

Die Verjüngungskur für das Eigenheim - der günstige Ratenkredit für Immobilieneigentümer. Das Darlehen ist durch eine verbriefte Grundschuld gesichert. Einige Banken haben sich inzwischen auf die Kreditvergabe an ältere Menschen spezialisiert. ist einfach: Immobilieneigentümer nehmen Kredite zu Hause auf und erhalten dafür von der Bank einen Kredit, für den weder Rückzahlung noch Zinsen fällig sind. Der Immobilienfonds verlangt das Darlehen erst dann zurück, wenn die Eigentümer sterben, das Haus verkaufen oder dauerhaft ausziehen.

Immobilieneigentümer in Deutschland forcieren Schuldenerlass

Wenn mehrere 100.000 Immobilienbesitzer im nächsten Jahr ihre Kredite verlängern oder umplanen, steht die Verschuldungsfreiheit im Vordergrund. Am Ende der Folgefinanzierung (50 Prozent) oder einige Jahre später (19 Prozent) soll die Hälfte der Gefragten frei von Schulden sein. Bei anderen wird dies bis zum Eintritt in den Ruhestand (17 Prozent) oder kurz danach (7 Prozent) erwartet.

Lediglich fünf Prozentpunkte geben an, dass das Themengebiet Schuldfreiheit für sie nicht so bedeutsam ist. Aus einem einzigen Grund: Sie gehen z.B. davon aus, dass die Liegenschaft auch veräußert werden kann. Letztendlich glauben nur ein Prozentpunkt der Umfrageteilnehmer, dass sie eine belastetes Grundstück erben. Für mehr als 90 Prozentpunkte ist daher die Verschuldungsfreiheit ein zentraler Punkt.

Über ein Drittel (27 Prozent) nutzte verfügbare Vermögenswerte wie Spareinlagen vor der Kreditvergabe, um einen Teil der Kredite sofort zurückzuzahlen. Allerdings gaben acht Prozentpunkte der Umfrageteilnehmer an, dass sie die Zeit für die Aufnahme eines höheren Kredits, zum Beispiel für einen Um- oder Ausbau, nutzten. Auffallend ist: 15 Prozentpunkte der Hausbesitzer benötigen überhaupt keine Folgekredite.

Nicht nur die Immobilieneigentümer treibt der Schuldenerlass mit Einsparungen voran. Über die Hälfte der Immobilieneigentümer beabsichtigt, vor der Folgefinanzierung zumindest die Monatskreditrate des Folgekredits im Verhältnis zur Erstefinanzierung ("58 Prozent") zu erhalten. Auch Mirjam Mohr: "Die aktuell tiefen Zinssätze ermöglichen es vielen Grundstückseigentümern, ihrer Schuldfreiheit ein ganzes Stück näher zu kommen.

Im Durchschnitt stieg die anfängliche Tilgungsrate für Folgefinanzierungen von rund 3 Prozentpunkten im Jahr 2010 auf über 5 Prozentpunkte im ersten Semester 2017. So stiegen die Monatsraten mit dem Folgekredit trotz des gesunkenen Zinsniveaus von im Durchschnitt 720 EUR im Jahr 2010 auf rund 790 EUR â" weil die Immobilienbesitzer sich für die hohen Rückzahlungsraten entscheiden.

Darüber hinaus sank der Finanzierungsanteil am Immobilienwert der Anschlussfinanzierung von 51% im Jahr 2010 auf nur noch 44% im ersten Semester 2017. Sie können die Untersuchung hier herunterladen.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum