Norisbank Sofortüberweisung

Die Norisbank Sofortüberweisung

Norisbank Sofortüberweisung Was benötige ich für Paydirekt? Sofortüberweisung ist ein Drittanbieter! Mit Sofortüberweisung können Sie auch beim Online-Einkauf bezahlen. Kennst du zum Beispiel Sofortüberweisung.de oder hast du vielleicht in dem einen oder anderen Online-Shop dafür bezahlt? Man kann nur sagen, Norisbank Online-Banking.

Im letzten Jahr habe ich etwas per Sofortüberweisung gekauft, wurde auch als Banküberweisung von meiner Norisbank akzeptiert und am darauffolgenden Tag nicht ausgeführ. Der Versicherungsmakler hatte das Spielerkonto geschlossen, was ich nicht kannte und nicht bekannt war.

Im letzten Jahr habe ich etwas per Sofortüberweisung gekauft, wurde auch als Banküberweisung von meiner Norisbank akzeptiert und am darauffolgenden Tag nicht ausgeführ. Der Versicherungsmakler hatte das Spielerkonto geschlossen, was ich nicht kannte und nicht bekannt war. Wie auch immer, mein gespartes Kapital war weg (ca. 230 EUR) und das Kapital für Sofortüberweisung war auch da, also wurde es vom Innendienst beibehalten.

Mit meinem Versicherungsmakler ermächtigte er mich nach langer Zeit hin und her, das Geldbeträge unmittelbar an den Kreditgeber zu zahlt. Natürlich konnte ich nicht mehr in einem bestimmten Umfang, also habe ich dem Kreditgeber im Dezember 2013 geschrieben und um eine Teilzahlung ersucht. Sie meldeten sich zurück und genehmigten 25 Euro pro Kalendermonat als Teilzahlung.

Aber bevor ich den Auftrag mit dem Kreditor erhalten habe, kam von diesem eine Nachricht zurück, dass ich im Privaten bin und man sich nach der guten Verhaltensphase anmelden würde, eine Teilzahlung ist daher zeitnah nicht möglich. Da ich auf der Website der Firma Softort AG kein Bankkonto gefunden habe, konnte ich das Guthaben nicht selbst einlösen.

Etwa 4 Jahre später kontaktierte mich die Firma Inkasso. Tatsächlich gab er nach und führte ein Gespräch mit der Firma Softort AG, die auf einmal mit mir zusammenarbeiten und einen Ratenzahlungsvertrag abschließen wollte. Ich drohe, dass sie es, wenn ich mich nicht daran klammere, an das Inkassobüro zurückgeben werden. Nach dem angeblichen nicht zweimaligen Eintreffen des Ratenzahlungsvertrages und der Beschuldigung der sofortigen Zahlungsbereitschaft der Firma Warort AG habe ich meinen Versicherungsmakler angerufen, der auf das Bankkonto der Firma war.

Jeden Tag habe ich meine Zahlungen unterschrieben und bezahlt. Vergangene Wochen hat mich die Firma Inkasso kontaktiert. Beigefügt war eine Liste mit den bereits geleisteten Zahlungen. Die Firma Inkasso verhält sich, als ob ich die Zahlungen unmittelbar an sie gezahlt hätte, was einfach nicht wahr ist. Sie ging unmittelbar an die Softort AG.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum