Zinsloses Darlehen

Verzinsungsfreies Darlehen

Erfahren Sie, warum Sie ein zinsloses Darlehen nach dem Familienpflegegesetz beantragen sollten. Verwaltungsdienstleistungen Beantragung eines zinslosen Darlehens nach dem Familienpflegegesetz Für den Zeitraum, in dem Sie nahe Verwandte betreuen, haben Sie Anrecht auf ein zinsloses Darlehen. Es soll dazu beitragen, den Einkommensausfall durch Kürzung oder Verlust des Arbeitseinkommens zu mildern, wird in Monatsraten ausbezahlt, muss am Ende des Urlaubs in Tranchen zurÃ?

Für die Bemessung des pauschalen Nettomonatsentgelts vor dem Urlaub ist das Bruttomonatsentgelt ohne Sachbezüge der vergangenen 12 Monate maßgebend. Einmalige Zahlungen und andere Zahlungen (z.B. Urlaubsgeld oder Boni) werden in die Kalkulation einbezogen. Selbst bei vollem Urlaub während der Stillzeit wird das Darlehen auf der Grundlage einer Scheingewinnung von 15 Std. berechnet.

Das Darlehen ersetzte somit höchstens die halbe Abweichung zwischen dem Vorpflegeeinkommen und dem Fiktiveinkommen ab 15 Stunden pro Woche.

Unverzinsliches Darlehen nach 3 Familienpflegegesetz Bewilligung

Mitarbeiter, die sich zur Betreuung eines Verwandten freinehmen, haben einen gesetzlichen Anrecht auf ein zinsloses Darlehen. Sie wird in Monatsraten ausbezahlt und ist auch nach Ablauf der Befreiung in Tranchen zu tilgen. Der monatliche Darlehensbetrag entspricht der halben Summe der Differenzbeträge zwischen den pauschalen Nettogebühren vor und während der Erleichterung.

Die Ermittlung des pauschalen Nettomonatslohns vor dem Urlaub basiert auf dem Bruttomonatslohn ohne Sachbezug für die vergangenen 12 Jahre. Einmalige Zahlungen und andere Zahlungen (z.B. Urlaubsgeld oder Boni) werden in die Kalkulation einbezogen. Selbst bei vollständiger Befreiung wird das Darlehen auf der Grundlage von 15 Arbeitsstunden berechnet.

Das Darlehen löst daher höchstens die halbe Abweichung zwischen dem Scheineinkommen von 15 Stunden pro Woche ab. Bei der Auszahlung der Kreditraten erfolgt die Auszahlung nicht zahlungswirksam zu Anfang eines jeden Kalendermonats, in dem die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Sie können auch ein geringeres Darlehen bis zu einem Mindestbetrag von 50 EUR pro Monat einreichen.

Der Kredit ist vor dem Erhalt von bedarfsorientierten Sozialversicherungsleistungen zu verwenden. Das Darlehen ist bei der Bemessung der Sozialhilfe als Ertrag zu betrachten. Eine rückwirkende Berechtigung liegt vor, wenn der Gesuch innerhalb von drei Kalendermonaten nach Erfüllung der Bedingungen eingereicht wird, ansonsten ab dem Anfang des Monates, in dem der Gesuch eingereicht wird.

Vordrucke für die Antragstellung auf ein zinsloses Darlehen sind auf der Website des Bundesministers für familienangelegenheiten, Seniorinnen und Seniorinnen, Women and Youth "Wege zur Pflege" im Bereich Family Care Time verfügbar.

Die Datenerhebung beim Kreditantrag erfolgt durch: smava GmbH Kopernikusstr. 35 10243 Berlin E-Mail: info@smava.de Internet: www.smava.de Hotline: 0800 - 0700 620 (Servicezeiten: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 10-15 Uhr) Fax: 0180 5 700 621 (0,14 €/Min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Alexander Artopé (Gründer), Eckart Vierkant (Gründer), Sebastian Bielski Verantwortlicher für journalistisch-redaktionelle Inhalte gem. § 55 II RStV: Alexander Artopé Datenschutzbeauftragter: Thorsten Feldmann, L.L.M. Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg, Berlin Registernummer: HRB 97913 Umsatzsteuer-ID: DE244228123 Impressum